AUSGEBUCHT: Für Therapeutinnen: “Und der Tod ist eben nicht das Ende”

 

04.12.2019 – Dresden

Die Gastgeberin und Steuerberaterin Dr. Ellen Lotz referiert zu der außergewöhnlichen thematischen Kopplung von steuerlichen finanziellen Konsequenzen für die Erben bei fehlenden Vorsorgeregelungen und dem Weg der Seele nach dem Tod. Ziel der Veranstaltung ist es, sich diesem Tabuthema zu stellen und die Angst vor dem Tod zu nehmen.

Frau Dr. Ellen Lotz hat neben ihrer langjährigen Steuerberatertätigkeit eine dreijährige Schamanenausbildung realisiert. Sie skizziert Ihnen aus ihren praktischen Erlebnissen neue Denkanksätze – lassen Sie sich einfach überraschen.
 

VERANSTALTUNGSORT

  • Wohnzimmerlounge Hyperion Hotel am Schloss, Schlossstraße 16, 01067 Dresden
 
 

ZEITPLAN

  • 10:00 Uhr

    Get Together
  • 10:30 Uhr

    Vortrag: Und der Tod ist eben nicht das Ende
    Referentin: Dr. Ellen Lotz
  • 12:00 Uhr

    Networking und Erfahrungsaustausch bei exklusivem Brunchbuffet
  • 14:30 Uhr

    Veranstaltungsende
 

TICKETS


Für unser Teilnehmermanagement ist es erforderlich, dass die Anmeldung pro Person erfolgt. Vielen Dank.

Tickets

Tickets are no longer available.