AGB


1. Geltungsumfang

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Leistungen des Women`s Networking Lounge e. V., Mauerstraße 86-88, 10117 Berlin. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Teilnehmerin sind auch insoweit ausgeschlossen, als sie den vorliegenden AGB nicht widersprechen.

2. Leistungen
Zu den Leistungen gehören Seminare, Symposien, Workshops und andere Veranstaltungen. Es gelten zusätzlich die besonderen Teilnahmebedingungen für die jeweiligen Veranstaltungen.

3. Vertragsschluss und Widerruf

Die Bestellung von Leistungen des Women`s Networking Lounge e. V. kann in Textform (Brief, Fax), per Email oder online erfolgen und wird vom Women`s Networking Lounge e. V. in Textform bestätigt. Ein Vertrag kommt erst mit dieser Bestätigung zustande.

Verbraucherinnen im Sinne von § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können ihre auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner Begründung und ist in Textform an Women`s Networking Lounge e. V., Mauerstraße 86-88, 10117 Berlin, Telefax 030.22 64-0949, info@womensnetworkinglounge.de zu richten. Die Frist beginnt frühestens mit Vertragsschluss. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Machen Sie als Verbraucherin von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten einer Rücksendung zu tragen.

Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen in der folgenden Widerrufsbelehrung wiedergegeben sind:

—-

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

• An Women`s Networking Lounge e. V ., Mauerstraße 86-88, 10117 Berlin, Telefax 030.22 64-0949, info@womensnetworkinglounge.de:

• Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
• Bestellt am (*)/bestätigt am (*)
• Name des/der Verbraucher(s)
• Anschrift des/der Verbraucher(s)
• Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
• Datum
__________ (*) Unzutreffendes streichen.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

—-

4. Absage der Teilnahme oder Veranstaltung
Die Teilnehmerin kann von einer Buchung für den WNL-Kongress „SYMPOSIA“ ausschließlich bis zu 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn zurücktreten. Abgesehen davon ist ein Rücktritt von einer sonstigen WNL-Veranstaltung (ausgenommen WNL-Kongress „SYMPOSIA“ – vgl.S. 1) bis zu 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn möglich. In jedem Fall berechnet Women`s Networking Lounge e. V . eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 10 Euro zzgl. MwSt. Dies gilt abweichend jedoch nicht für den WNL-Kongress „SYMPOSIA“. Die Bearbeitungsgebühr für einen Rücktritt vom WNL-Kongress „SYMPOSIA“beträgt demgegenüber  50 Euro zzgl. MwSt..

Erfolgt der Rücktritt danach oder erscheint die Teilnehmerin nicht, wird die volle Teilnahmegebühr sowie eventuell anfallende Stornokosten der Unterbringung berechnet. Die Teilnehmerin kann jedoch eine andere Teilnehmerin als Ersatz zur Veranstaltung entsenden.

Women`s Networking Lounge e. V . kann den WNL-Kongress „SYMPOSIA“ bis zu 4 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn absagen. Die Absage einer sonstigen WNL-Veranstaltung ist bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn möglich. Women`s Networking Lounge e. V . kann darüber hinaus aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung des Referenten) jederzeit absagen. Bereits entrichtete Zahlungen werden in diesem Fall erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Women`s Networking Lounge e. V. behält sich angemessene Veranstaltungsänderungen (z. B. Änderung des Veranstaltungsorts) vor. Bitte beachten Sie dies bei der Buchung Ihrer Flug- oder Bahntickets.

5. Preise, Zahlungsfristen, Zahlungsverzug
Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses auf der Website des Women`s Networking Lounge e. V. veröffentlichen Preise. Die Rechnungen werden grundsätzlich per E-Mail vor Veranstaltungsbeginn versandt. Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt die Kundin bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er dem Anbieter für das Jahr Verzugszinsen iHv 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Die Verpflichtung der Kundin zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.
Die Kundin kann die Zahlung per Lastschrifteinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung vornehmen.

6. Gewährleistung und Haftung
Women`s Networking Lounge e. V. prüft und aktualisiert turnusmäßig oder aus gegebenem Anlass Inhalte. Women`s Networking Lounge e. V. wird sich bemühen, dass die Informationen vollständig, richtig und aktuell sind.

Women`s Networking Lounge e. V. haftet nicht für Schäden durch die Anwendung von Inhalten, soweit nicht seitens der Women`s Networking Lounge e. V. eine mindestens grob fahrlässige Verletzung ihrer Vertragspflichten anzulasten ist oder Garantien nicht eingehalten sind.

7. Nutzungsrechte, Datenschutz, Vertraulichkeit
Lernmaterial und Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden. Der Women`s Networking Lounge e. V. behält sich alle Rechte vor. Die Arbeitsunterlagen stehen exklusiv den Teilnehmern zur Verfügung.

Women`s Networking Lounge e. V. darf personenbezogene Daten im vertraglich nötigen Rahmen speichern und verarbeiten. Women`s Networking Lounge e. V . wird die Vertraulichkeit personenbezogener Daten nach Kräften wahren.
Uns übermittelte Daten werden maschinell zur Abwicklung Ihrer Seminarbuchung und zur Information über weitere Veranstaltungen verarbeitet. Wünschen Sie keine Informationen über weitere Women`s Networking Lounge e. V.-Veranstaltungen, teilen Sie uns dies bitte kurz mit. Kontakt:

Women`s Networking Lounge e. V .
Mauerstraße 86-88
10117 Berlin
Telefax 030.22 64-0949
info@womensnetworkinglounge.de

8. Rechtswahl, Gerichtsstand
Der Vertrag sowie Vereinbarungen zu seiner Durchführung unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss abdingbarer supranationaler Normen und ohne Verweisung auf andere materielle Rechtsordnungen.

Für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag wird Berlin als Gerichtsstand vereinbart, sofern der Besteller Kaufmann im Sinne des Handelsrechts oder juristische Person ist.
Die Europäische Kommission stellt ab dem 15.02.2016 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (Link bitte ergänzen) bereit. Unsere E-Mailadresse lautet:

info@womensnetworkinglounge.de.

Women`s Networking Lounge e. V ist nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.